Über uns

Seit über 17 Jahren ist unser Familienbetrieb Ihr fachlich, kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner in Sachen Gebrauchtfahrzeug.

Unsere Leistungen

Unser umfassender Leistungsangebot, lässt kaum einen Wunsch übrig, überzeugen Sie sich selbst, besuchen Sie uns.

Unsere Angebote

Wir haben ständig über 50 geprüfte Fahrzeuge im Bestand, und bieten diese zu erschwinglichen Preisen an.

Do 02 Sep 2021/von Alex Schuller

ANGEBOT DER WOCHE !!! VW Passat Limousine 1.4 TSI Highline

ANGEBOT DER WOCHE !!!

VW PASSAT 1.4 TSI LIMOUSINE HIGHLINE LEDER/KLIMA/NAVI

EZ: 10/2008 / 90KW/122PS / Hubraum: 1.390 ccm / Laufleistung : 189.900 km 

Ausstattung :

Klimaautomatik, Navigationssysstem, Sitzheizung, Lederausstattung, PDC usw. 

ANGEBOTSPREIS JETZT 5.790,- €

Weiere Infos lesen Sie bitte unter "Unsere Fahrzeuge", gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per Telefon, Mail oder direkt vor Ort.

Wir freuen uns auf Sie !

 

Mo 30 Aug 2021/von Alex Schuller

NEU EINGETROFFEN !!! BMW 3 GT 20d TOP AUSSTATTUNG

NEU EINGETROFFEN !!!

BMW 3er GT Grad Tourismo VOLLAUSSTATTUNG !!!

EZ: 10/2014, 135 KW / 184 PS, Hubraum: 1.995 ccm, Laufleistung 142.150 km

Ausstattung : Automatikgetriebe, Klimaautomatik, Head Up Display, Lederausstattung, Panoramadach, Xenon-Licht, Abstandstempomat, Start/Stop, Anhängerkupplung usw

Kaufpreis : 17.890,- € (Mwst ausweisbar)

Weiere Infos lesen Sie bitte unter "Unsere Fahrzeuge", gerne beantworten wir Ihre Fragen auch per Telefon, Mail oder direkt vor Ort.

Wir freuen uns auf Sie !!!

 

 

Mi 25 Aug 2021/von Alex Schuller

E-Mobilität – die neue Art zu fahren

Wir erklären die Unterschiede, rechnen bei der vielbesprochenen Umweltbilanz nochmal kritisch nach und verraten, für wen sich die E-Mobilität am meisten lohnt.

Elektrisches Gefühl – was versteht man unter E-Mobilität?

Unter dem Begriff Elektromobilität, kurz E-Mobilität, lassen sich alle Transportarten zusammenfassen, die durch elektrische Energie betrieben werden. Das können neben Autos auch Straßenbahnen, Mopeds und Fahrräder sein. In diesem Artikel soll es aber ausschließlich um PKW gehen.

So unterscheiden sich die elektrischen Antriebsarten:

Beim Mild Hybrid unterstützt eine zusätzliche Elektromaschine den Verbrennungsmotor und hilft diesem beim Spritsparen. Mit Hilfe von Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation) wird die Batterie wieder aufgeladen. Diese läuft meist mit einer Betriebsspannung von 48 statt der üblichen zwölf Volt und ist daher deutlich leistungsfähiger. Mild Hybride lassen sich jedoch nicht über einen externen Stecker aufladen. Sie eigenen sich sowohl für die Kurz- als auch für die Langstrecke. Beispiele für diese Form der E-Mobilität sind der Audi A6 40 TDI oder der Kia Sportage 1.6 CRDi.

Auch Voll-Hybride haben keinen Stecker und können nicht extern geladen werden. Diese Autos besitzen neben einem Verbrennungsmotor (Benziner oder Diesel) auch einen Elektromotor. Voll-Hybride können sich meist nur über wenige Kilometer und bei niedrigen Geschwindigkeiten rein elektrisch bewegen. Ist die Batterie leer, wird der Verbrennungsmotor automatisch gestartet. Voll-Hybride eignen sich für Pendler mit großem Stadtfahranteil. Sie bieten aber kaum Vorteile bei Autobahn- und Langstreckenfahrten. Beispiele sind der Toyota Corolla 1.8 Hybrid und der Hyundai Kona Hybrid.

Plug-in-Hybride verfügen neben einem Verbrennungs- und einem Elektromotor zusätzlich über einen Stecker und können an speziellen Ladestationen oder an der normalen Haushaltssteckdose geladen werden. Sie fahren in der Regel bis etwa 50 Kilometer rein elektrisch. Ist die Batterie leer, springt der Verbrennungsmotor ein. Sie stellen einen guten Kompromiss dar und eignen sich für den urbanen Einsatz in Umweltzonen als auch für Langstreckenfahrten. Beispiele sind der VW Golf GTE und der Mercedes C 300 de.

Elektroautos (BEV = Batterie Electric Vehicle) fahren rein elektrisch und verfügen ausschließlich über einen Elektromotor. Ihre Batterie wird über einen Stecker an Ladestationen oder an der normalen Haushaltssteckdose geladen. Je nach Modell schaffen sie von 100 bis über 400 Kilometer mit einer Strom-Ladung. Sie eignen sich vor allem für den urbanen Einsatz und sind für Laternenparker ohne Lademöglichkeit nicht zu empfehlen. Beispiele sind der Renault Zoe oder das Tesla Model 3.

0
Verkaufsfläche
0
Fahrzeuge
0
Zufriedene Kunde
0
Verkaufte Fahrzeuge

Copyright 2015 Schuller Automobile